Monatsarchive: März 2020

Camino Ingles – eine fiktive Pilgerreise, Tag 6

Ankommen Tag 6, Sonntag, 22.3.2020 Der letzte Tag auf dem Camino Ingles. Alles ist sauber und getrocknet morgens. Rucksack packen, Stiefel und Stecken nehmen ist schon Routine. Gemischte Gefühle begleiten uns. Heute geht es ums Ankommen. Für meine Freundin ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Camino Ingles – eine fiktive Pilgerreise, Tag 6

Camino Ingles – eine fiktive Pilgerreise, Tag 5

Was macht der Weg mit mir? Auf Pilgerwegen unterwegs zu sein, hat mein Leben verändert. Mit wenig Gepäck gehen, unnötigen Ballast weglassen. In Bewegung zu sein und ganz im Augenblick. Aufmerksam auf die Umgebung, die Zeichen beachten. Genügend Zeit, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Camino Ingles – eine fiktive Pilgerreise, Tag 4

Einfachheit und Offenheit Tag 4: Freitag, 20.3.2020 Ein wenig unruhig war die Nacht heute, mitten in der mittelalterlichen Altstadt von Betanzos: Die Geräusche anderer Pilger zu hören, die eigene Müdigkeit zu spüren und kalt war mir auch. Mit einer weiteren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Camino Ingles – eine fiktive Pilgerreise, Tag 3

Wahrnehmung mit allen Sinnen Gerade habe ich das Buch „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry wieder gelesen: „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.“ Das fließt in den heutigen Weg mit ein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Camino Ingles – eine fiktive Pilgerreise, Tag 2

Im Zauber des Anfangs Spät geht die Sonne in Galicien auf, mehr als eine Stunde später als bei uns. Wir sind ja auch nicht in Eile. So stelle ich mir das vor, während ich wegen der Pandemie zu Hause sitze. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Camino Ingles – eine fiktive Pilgerreise, Tag 1

Der erste Schritt Tag 1: Fiktiver Reisebeginn am Dienstag, 17.3.2020 Unser Flug startet morgens pünktlich am Münchner Flughafen. Nach dem gründlichen Sicherheitscheck warten wir gelassen am Gate bis zum Abflug und gönnen uns einen Kaffee. Der Flieger ist nicht so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Camino Ingles – eine fiktive Pilgerreise

Vorbereitung und Vorfreude Schon lange habe ich mir gewünscht, einen mir neuen Jakobsweg zu gehen, den Camino Ingles, den englischen Weg, den die Pilger von Ferrol im Norden gut 100 Kilometer nach Santiago de Compostela gegangen sind. Im November wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare