Rückblick 2019

Viel unterwegs sein stand im Vordergrund des vergangenen Jahres. Pilgern, Wahrnehmung, Begegnung. Reisen nach Spanien, Portugal, Schweiz, Österreich und natürlich in Bayern.

Doch mein Atelier in Erding ist immer noch meine zweite Heimat und dafür bin ich dankbar. Bis auf die eine oder andere Wandbemalung sind eher kleinere Formate entstanden mit Zeichnung, Collage und beliebten Fundstücken.

Im Vergleich bei der Ausstellung des Kunstverein Erding im Herbst, war mein älteres Werk „Der Eremit“ von vor zehn Jahren deutlich größer.

Das Skizzenbuch ist immer noch ein wesentlicher Begleiter, gerade wenn ich wenig Zeit habe. Es ermöglicht mir, meine spontanen Ideen für später festzuhalten, der Kreativität ganz im Augenblick Zeit für den Ausdruck zu geben.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.