Große Formate und Wandbilder

Warum begeistert mich mein Beruf, meine Berufung immer noch? Achtsam und genau beobachtend durch die Welt zu schreiten ist Teil unseres Wesens. Ein Großteil der Menschen sind visuelle Typen.

Die Herausforderung ist es, innere Bilder nach außen zu bringen. Dazu gehört die bewusste Wahrnehmung der Bilderflut, um die wichtigsten Eindrücke herausfiltern. Es folgt das Umschalten auf den Verstand, der mir sagt, mit welcher Technik ich mein inneres Bild darstellen kann.

Guincho2016-02-22 13.44.18w

Meist habe ich zunächst ein kleines Format zur Verfügung, ein Blatt Papier oder ein Skizzenbuch, manchmal auch nur ein Foto. Doch manche Bilder entwickeln sich mächtig, wollen auf eine Leinwand, am besten eine große oder noch besser auf eine Wand.

Die Schritte sind:

  • Wahrnehmung
  • Skizze
  • Formatfestlegung, geeignete Wand finden
  • Angepasster Entwurf
  • Gestaltung einer Wand

Wenn Sie Lust auf eine Wandbemalung haben, es sich aber nicht selbst zutrauen, stehe ich zu Ihrer Verfügung. Sie können auch gerne bei der Umsetzung in Ihrem Haus mit gestalten. Das schafft eine ganz besondere Beziehung zu Ihrem Lebensraum.

Guincho2016-02-22 15.50.10w

Der Frühling naht, Zeit für den Aufbruch!