Archiv für den Monat: Juni 2016

Schöpferische Stille

Samstag, 18.Juni 2016   9:30 bis 17:00 Uhr

Labyrinth im Kloster Armstorf

Labyrinth im Kloster Armstorf

Ein Tag in der friedlichen Atmosphäre des Klosters Armstorf. Eine Kombination aus Sitzen in Stille, meditativem Gehen im Park und kreativem Gestalten der Eindrücke, die aus der Stille auftauchen. Es geht um Aufmerksamkeit und Wahrnehmung, um bewussten Ausdruck der inneren Erfahrung mit einfachen Techniken auf Papier. Material wird gestellt.

Ort:                             Kloster Armstorf bei Dorfen
Kursgebühr:               30,- € (Selbstverpflegung)
Materialkosten:         4,- €
Leitung:                      Sabine Penzenstadler

Anmeldung unter www.schweigemeditation.de oder unter 08053-794875 (Jan Sedivy).
Mehr Informationen unter www.schweigemeditation.de/newsletter im Konti-Letter Nr.49.

Ateliereröffnung bei Michaela Dreier

Es ist ein Geschenk des Lebens gute Freunde zu haben, besonders wenn sie auch noch künstlerisch auf der gleichen Wellenlänge schwingen. Und so haben wir Anfang Mai Michaelas neues Atelier mit dem Ritual einer Gestaltung eingeweiht.

der neue Arbeitsplatz...

der neue Arbeitsplatz…

Im künstlerischen Sinne besteht ein solches Ritual aus dem Thema, der Suche nach geeigneten Materialien, dem Entdecken und Finden und schließlich der gestalterischen Erschaffung eines Werkes.

Objektassemblage

Objektassemblage

Der Flow wird in Gang gesetzt, die Minuten und Stunden verfliegen. Ein erstes Werk ist fertig. Nun wartet dieses Atelier auf neue Erschaffungsphasen.

Kontakt unter www.michaeladreier.de

Ausstellung beim “paarberater”

...mit ganzem Herzen

…mit ganzem Herzen

Beim „paarberater“ Peter Ecker geht es um Beziehungen zu anderen, aber auch zu sich selbst. Dazu muss man genau hinschauen und hin spüren wie auch beim Betrachten dieser Bilder. Diesmal geht es um das Dasein mit ganzem Herzen, um Stille und Auszeit sowie das Pilgern auf dem Weg des Lebens (vier Bilder vom Jakobsweg in Spanien).

Zu besichtigen seit April nach Vereinbarung in der Dorfener Str. 18 in Erding.